paul. Arbeitsweise

Sinnvoll planen.

VERANTWORTLICH HANDELN

GENERALPLANER . ARCHITEKTEN . INNENARCHITEKTEN

Unsere Arbeitsweise


Wir machen Ihr Projekt so einzigartig, wie die Idee, die dahintersteht. Mit fundiertem Verständnis für die Abläufe in Ihrem Raum und die Abläufe bei der Realisierung eines Raums begleiten wir Sie: bei Standortwechsel, Expansion, Umbau, Anbau, Modernisierung oder Neubau. Mit ganzheitlichem Ansatz, umfassendem Know-how und Leidenschaft für gute Architektur.


Ausgereiftheit von Anfang an. Und im Detail


Mit Erfahrung, Kompetenz und Weitsicht haben wir stets die Nachhaltigkeit unseres Handelns im Blick. Unsere ganzheitliche Herangehensweise an Ihr Projekt gewährleistet dabei das harmonische Zusammenspiel von Funktion und Gestaltung. Von außen nach innen und von innen nach außen, vom großen Ganzen bis ins kleinste Detail. Denn:


„Das Ganze ist mehr, als die Summe seiner Teile“ (Aristoteles)


Darüber hinaus legen wir großen Wert auf Qualität und Innovation sowie Wirtschaftlichkeit und Effizienz. Oder kurz gesagt: Auf Ausgereiftheit von Anfang an und im Detail.

Komplexe Tasks. Standardisierte Abläufe

Jedes Projekt – und sei es noch so vielschichtig – besitzt einen nahezu identischen Ablauf. Viele Einzelschritte sind notwendig, bevor Sie den ersten Schritt in Ihre neuen Räume setzen können. Die koordinierte Abwicklung aller Leistungsphasen zu einem beständigen Gesamtwerk ist eine Aufgabe, der wir uns verantwortlich stellen.


Planungsgrundlage

// Aufgabenstellung und Zielsetzung

// Zeit- und Kostenrahmen

// Leistungsumfang


Gestaltende Planung

// Bedarfsermittlung und Grundlagenrecherche

// Konzeption – Entwicklung einer Leitidee

// Flächen-, Vorentwurfs- und Entwurfsplanung


Baurechtliche Planung

// Abstimmung mit Behörden

// Optimierung geplanter Maßnahmen

// Baugesuchsplanung


Technische Planung

// Ausführungs- und Detailplanung

// Koordination der Fachplanung

// Bemusterung – Katalogisierung von Baustoffen und Bauelementen


Wirtschaftliche Planung

// Kostenschätzung, Kostenberechnung und Kostenanschlag

// Projekt- und Bauzeitenplanung

// Ausschreibungs- und Vergabeverfahren


Projektmanagement

// Bauüberwachung und Dokumentationswesen

// Kosten- und Terminmanagement

// Qualitätsmanagement

// Building Information Modeling (BIM)


Interaktiv kommunizieren. Vernetzt arbeiten.


Zur konsequenten Integration von unterschiedlichen Projektwelten arbeiten wir mit einer intelligenten, internetbasierten Plattform für Informations-, Dokumentations- und Entscheidungsmanagement. Der Multiprojektraum unterstützt das Zusammenspiel von internen und externen Projektbeteiligten sowie die laufende Abstimmung zwischen Planungspartnern und Auftraggebern. Alle Beteiligten arbeiten zu jeder Zeit und von jedem Ort aus mit identischen, aktuellen Projektunterlagen und Informationen in einer ganzheitlichen Projekt-, Daten- und Kommunikationsstruktur.


Unser Multiprojektraum versammelt über das Internet alle wichtigen Informationen zu einem Projekt – allgemeine Informationen, Dateien, Planunterlagen, Checklisten, Kontaktlisten etc. sind zentral abrufbar. Auch Themen wie Aufgaben, Wikis und Blogs sind integriert. Im Projektraum kommen die Projektbeteiligten zusammen und haben dort die gesammelten Informationen und Unterlagen direkt für Ihre Arbeit zur Verfügung. Der Einsatz des Multiprojektraums hilft uns organisationsübergreifend und projektorientiert zu arbeiten sowie auch unter Termin- und Kostendruck Projektpartner zu koordinieren. Mit dieser interaktiven und vernetzten Kommunikation haben alle Projektbeteiligten Zugriff von überall … auf Dokumente, Adressen, Projekte und vieles mehr. Unsere Daten sind zentral abgelegt und weltweit über jeden Browser SSL-verschlüsselt sicher erreichbar. Dokumente und objektbasierte Versionierungen sind optimal in MS Office integriert und lassen sich direkt bearbeiten.

Building Information Modeling. BIM


Überschreitungen von Budgets und Terminen sowie Qualitätsmängel finden sich in nahezu allen Bauprojekten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Bestandsgebäude, den Bau eines Einfamilienhauses oder um ein Großprojekt handelt. Die Ursachen liegen in erster Linie in mangelnder Transparenz und fehlender Kommunikation während der einzelnen Projektphasen. Building Information Modeling (BIM), das modellbasierte Planen und Steuern, schafft hier die Möglichkeiten für ein effizientes und termingerechtes Management über alle Phasen im Lebenszyklus eines Bauwerks hinweg. Von der Entwicklung und Planung über das Bauen bis hin zur Nutzung.


BIM dient der softwarebasierten optimierten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden. Alle relevanten Gebäudedaten werden digital modelliert, kombiniert und erfasst. Das Gebäude ist als virtuelles Computer-Gebäudemodell auch geometrisch visualisiert. Bei der klassischen Gebäudeplanung wird zur Kostenkalkulation eine Mengenermittlung auf Basis der Zeichnungen erstellt. Dazu ist eine Verknüpfung der Geometrien mit qualitativ und monetär definierten Leistungsbestandteilen erforderlich, sodass die einzelnen Mengendetails in Leistungspositionen bzw. kalkulatorischen Teilleistungen aufsummiert werden können. BIM reduziert diesen Koordinierungs- und Arbeitsaufwand deutlich: Änderungen werden direkt am Model vorgenommen – diese sind für alle Beteiligten, sowohl als Zeichnung als auch als Datenpaket, direkt verfügbar. Massen und Stückzahlen, die z.B. als Grundlage zur Kostenkalkulation dienen, werden automatisch abgeglichen. Die Produktivität des Planungsprozesses hinsichtlich Kosten, Terminen und Qualität wird gesteigert.


So werden effiziente Arbeitsprozesse im modellbasierten Arbeiten gesichert. Dies gewährleistet mehr Planungssicherheit, weniger Zeitaufwand in der Angebotsphase, optimale Projektsteuerung und reibungslose Zusammenarbeit aller Beteiligten. Wir planen und steuern Bauwerke in fünf Dimensionen. Neben der klassischen Planung in 2D und 3D bilden wir auch detailliert die Bauzeiten (4D) und Kosten (5D) ab.


Vorteile für Auftraggeber


// Planungssicherheit in jeder Projektphase

// Kosten- und Terminüberwachung

// Änderungsmanagement

// Effizientes und termingerechtes Baumanagement

// Planungsoptimierung

// Erkennen von Kollisionen in der Planung

// Fortlaufende und einheitliche Projektdokumentation

// Möglichkeiten zur Erweiterung für das Facility Management


BIM